Rüebli-Tätschli: Saisonales Karotten Highlight

2020-03-04-13-42-32-8937038445794243094135.jpgJa, es ist immer noch ein bisschen Winter-Saison. Und manchmal bedeutet das, dass wir nicht die größte Vielfalt an Gemüse zur Verfügung haben. Meistens gibt es Karotten. Karotten. Und noch mehr Karotten. Aber nicht verzweifeln, dies eist ine einfache Möglichkeit, das alltägliche Gemüse etwas aufzupeppen: Karotten-Tätschli! Die Zubereitung dauert etwa 10 Minuten (ja, nur 10 Minuten!), und man kann sie mit Salat und Dippsauce zu einem gesunden Mittag- oder Abendessen servieren. Außerdem ist es möglich, mi Gewürzen zu improvisieren, so dass die Tätschli bei jeder Zubereitung ganz anders schmecken – ich habe sie hier mit Kurkuma und Knoblauchpulver gemacht, gepaart mit einem Joghurt-Tahini Dip.

Zutaten:

12 Tätschli:
3 Karotten (ca. 350-450g), geraffelt
3 Eier
4-5 Esslöffel (ca. 60g) Weizenvollkornmehl (man kann auch normales Mehl verwenden)
1 1/2 Teelöffel Salz
3/4 Teelöffel Kurkuma
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
gehackte Petersilie
3 Esslöffel Olivenöl

Tahini-Dip:
2 Esslöffel Joghurt oder Sauerrahm
1 Teelöffel Limettensaft
1 Teelöffel Tahini-Sauce
2 Prisen Salz
Zubereitung:
Die Zutaten für den Dip mischen, beiseite stellen.

In einer anderen Schüssel die Karotten, Eier, Mehl, Salz und Gewürze mischen. Wenn Sie möchten, fügen Sie etwas gehackte Petersilie hinzu.
In einer Pfanne 1-2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Kleine Häufchen (je 1-2 Esslöffel) der Karottenmischung hinzugeben und  in der Pfanne bei (mittlerer)-starker Hitze portionsweise etwa 3 Minuten pro Seite braten. Wenn sie zu dunkel werden, die Hitze reduzieren.

Mit der Dippsauce und vielleicht einer Salatbeilage servieren – und genießen!

2020-03-04-13-43-05-8071982097344185857982.jpg

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s